*
Menu
Willkommen Willkommen
Einführung Einführung
Therapie Therapie
Massagen Massagen
Physiotherapie Physiotherapie
Nordic Walking Nordic Walking
Personal Trainer Personal Trainer
Bäder Bäder
Wärme / Kälte Wärme / Kälte
Elektrotherapie Elektrotherapie
Kosmetik Kosmetik
Fußpflege Fußpflege
Entspannung Entspannung
Anti-Aging Anti-Aging
Unser Team Unser Team
Praxis Praxis
Anfahrt Anfahrt
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
RAK_DESIGN

 

Entspannung

   

 

Unser Angebot:

Anfängerkurse
Fortgeschrittenenkurse
Yoga

Yoga hat seine Ursprünge in Indien, wo es schon vor Tausenden von Jahren beliebt war. Yoga-Übungen zielen darauf ab, Körper, Seele und Geist in Harmonie miteinander zu bringen. Im Mittelpunkt stehen dabei Körperübungen, die jedoch nicht mit simpler Gymnastik zu verwechseln sind. Mit Atemübungen soll die Atmung zunächst bewusst gemacht und später dann positiv beeinflusst werden. Geübte atmen tiefer, ruhiger und gleichmäßiger. Weiteres Element beim Yoga ist die Konzentration. Gedanken, Gefühle und Atmung werden während einer Körperübung auf den Körperteil gelenkt, der gerade bewegt wird. Es macht beweglicher.

Von den fast unglaublichen Verrenkungen, die trainierte Yoga-Anhänger zustande bringen, sollte man sich nicht schrecken lassen. Für Anfänger gibt es Varianten, die jeder schaffen kann. Jedoch zählen beim Yoga oft Kleinigkeiten, die man schlecht aus Büchern lernen kann.

Autogenes Training

Die Grundidee des autogenen Trainings ist, dass man auf Vorgänge im Körper durch die eigene Vorstellungskraft einwirken kann. Geübte schaffen es, Körperfunktionen zu steuern, die das unwillkürliche Nervensystem ohne Einfluss unseres Willens lenkt.

Dazu gehören beispielsweise die Hautdurchblutung, die Geschwindigkeit des Herzschlags und der Spannungszustand der Muskulatur. Für den Anfänger geht es zunächst darum, erst einmal Zugang zu seinem eigenen Körper zu finden und ein Gefühl der Schwere und Wärme in Armen und Beinen zu erzielen. Nach und nach greift dieses Gefühl der Schwere, der Wärme und gleichzeitig auch der Entspannung auf den ganzen Körper über. Dann richtet sich die Konzentration darauf, die Atmung automatisch und ganz ohne Anstrengung ablaufen zu lassen.

 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Seitentitel/-bild

 

Copyright
© Physiotherapie Welte-Heinrichs  ·  Zum Kretzer 19  ·  88662 Überlingen-Nußdorf  ·  Telefon:  07551 / 66613  ·  E-Mail:  info@physiotherapie-welte.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail